The Crow - Remake erhält nach 10 Jahren endlich Starttermin


The Crow
© Buena Vista
The Crow

1994 kam die Comicverfilmung The Crow - Die Krähe mit Brandon Lee in die Kinos und sammelte sich durch seine düsteren Untertöne und den tödlichen Unfall des Hauptdarstellers am Set einen Kultstatus, den sich Stephen Norrington (Blade) 2008 mit dem Remake The Crow zunutze machen wollte. Erst ein Jahrzehnt später, nach unzähligen Regie-, Produktions- und Darstellerwechsel, gab Sony, laut Cinemablend, nun endlich einen offiziellen Starttermin für das The Crow-Remake bekannt. Der Horrorfilm soll in den USA am 11.10.2019 in den Kino starten.

Ein kurzer Überblick über den Werdegang der Neuverfilmung

Zusammenzufassen, was wir schon über die erneute Reinkarnation des mörderischen Untoten Eric Draven wissen, ist ein sehr ambitioniertes Unterfangen, wenn man die 10-jährige Geschichte der chaotischen Produktion in Betracht zieht. Das Projekt von Relativity Media hing mehrere Jahre lang in der Schwebe, in der sowohl die möglichen Regisseure als auch anvisierte Schauspieler im Sekundentakt zu wechseln schienen. Namen wie Mark Wahlberg, Bradley Cooper und Luke Evans fielen. Sony übernahm das chaotische Projekt nach fast zehn Jahren, nur um die Sisyphusarbeit des Festlegens eines Drehbeginns weiter um zwei Jahre aufzuschieben. Das Warten scheint ein Ende zu haben.

Was ist über das Remake bereits bekannt?

Egal, wie chaotisch die Vorproduktion des The Crow-Remakes auch ist, so stehen nun mehr und mehr Fakten fest, welche uns einen konkreten Einblick geben. Die Hauptrolle wird, wie wir bereits berichteten, der amtierende Aquaman Jason Momoa übernehmen, indem er in die Rolle von Eric Dravens schlüpft. Dravens schwört nach dem brutalen Mord an ihm und seiner Verlobten Rache, als eine Krähe ihn von den Toten erweckt. Die Horror-Töne fallen bei Regisseur Corin Hardy (The Nun) in beste Hände. Auch der Autor des originalen Comics, James O'Barr, gab dem Remake grünes Licht und ist bei der Verfilmung involviert, indem er bei der ursprungsgetreuen Realisation des Projekts hilft.

Solange sich der Starttermin von The Crow am 11.10.2019 nicht noch ändert, scheint die Produktion auf dem richtigen Weg zu sein. Das bedeutet, dass sich die Horror-Fans pünktlich zu Halloween nächsten Jahres auf die Wiedergeburt der Krähe freuen dürfen ... wenn nicht wieder etwas dazwischen kommt.

Wann denkt ihr, kommt The Crow wirklich raus und was haltet ihr vom Remake generell?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Crow - Remake erhält nach 10 Jahren endlich Starttermin
7f2c4964905143278bdb577176799f1e