Phantastische Tierwesen 2: Jude Law äußert sich endlich zu Dumbledores Sexualität


Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen - Jude Law als Dumbledore
© Warner Bros.
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen - Jude Law als Dumbledore

Anfang des Jahres sorgte das Sequel Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen, das am 15.11.2018 in die deutschen Kinos kommt, für Aufsehen unter den Fans. Der Grund: Obwohl Autorin J.K. Rowling nach dem Ende der Harry Potter-Bücher Schulleiter Albus Dumbledore als schwul geoutet hatte, gab Regisseur David Yates zu Protokoll, dass in der Fortsetzung Dumbledores Sexualität nicht explizit thematisiert werden würde. Nun äußerte sich Jude Law, der Dumbledore in Phantastische Tierwesen 2 spielt, gegenüber Entertainment Weekly zu dem Aufruhr und der sexuellen Ausrichtung seiner Figur.

Phantastische Tierwesen 2, Jude Law und ein schwuler Dumbledore

Nach der in den sozialen Medien um sich greifenden Entrüstung über Dumbledores nicht gezeigte Sexualität in Phantastische Tierwesen 2, reagierte Drehbuchautorin J.K. Rowling genervt auf die Anfeindungen gegen sie und verwies darauf, dass ja noch drei Filme folgen würden. Sogar Ian McKellen äußerte sich zu der Thematik. Doch nun ist endlich auch derjenige zu Wort gekommen, der am meisten Einblick in das Innenleben des jungen Dumbledores haben sollte, nämlich der Schauspieler, der ihn verkörpert: Jude Law. Jude Law kennt Dumbledores Geheimnisse, weil J.K. Rowling ihm vor Drehbeginn verraten hat, wohin die Geschichte der fünf Filme seinen Charakter führen wird. Insofern erhalten seine Aussagen gegenüber Entertainment Weekly umso mehr Gewicht:

Jo Rowling hat schon vor Jahren enthüllt, dass Dumbledore schwul ist. Das war eine Frage, die ich ihr tatsächlich gestellt habe und sie hat gesagt, ja, er ist schwul. Aber wie das mit Menschen ist, definiert dich die eigene Sexualität nicht notwendigerweise. Er [Dumbledore] hat viele Facetten.

Phantastische Tierwesen 2: Jude Law deutet eine Entwicklung von Dumbledore an

Natürlich darf Jude Law als Schauspieler zu diesem Zeitpunkt keine Phantastische Tierwesen-2 Geheimnisse bezüglich Dumbledore verraten. Trotzdem ließ er sich zu einigen Andeutungen hinreißen:

Ich schätze, die Frage ist: Wie wird Dumbledores Sexualität in diesem Film dargestellt werden? Was du nicht vergessen solltest, ist, dass dies erst der zweite Phantastische Tierwesen-Film in einer Reihe ist. Und was brilliant an Jos Art zu Schreiben ist, ist, wie sie ihre Charaktere über die Zeit hinweg offenbart, bis sie deren Herz offenlegt. Du lernst Albus in diesem Film erst kennen und es liegt nahe, dass noch mehr folgen wird. Am Anfang erfahren wir in diesem Film etwas über seine Vergangenheit. Charaktere und Beziehungen werden sich natürlich entfalten [...], aber wir werden nicht alles auf einmal enthüllen.

Zudem warf Jude Laws andere Phantastische-Tierwesen-2-Enthüllung ein neues Licht auf die Kontroverse, als er angab, dass kein Treffen zwischen Dumbledore und Grindelwald (Johnny Depp) in Teil 2 stattfinden würde. Mit Berücksichtigung dieser Tatsache ist es natürlich ungleich schwerer, die Liebe zwischen den zwei Figuren explizit zu zeigen. Jude Laws Aussagen erweitern aber zumindest unser umfangreiches Wissen zu Phantastische Tierwesen 2 und lassen uns mit neuen Hogwarts-Bildern von Dumbledore als Lehrer weiter gespannt dem Kinostart entgegenfiebern.

Seid ihr nach Jude Laws Aussagen zu Dumbledores Sexualität beruhigt oder hat euch die Kontroverse gar nicht interessiert?

moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."
Deine Meinung zum Artikel Phantastische Tierwesen 2: Jude Law äußert sich endlich zu Dumbledores Sexualität
633bd93fb6dc4ae090ad9dd1dbc118d3