jerks. - 3. Staffel der Cringe-Comedy mit Christian Ulmen und Fahri Yardim kommt


jerks.
© Maxdome/ProSieben
jerks.

Nach 2 Staffeln ist das Fremdscham-Potential bei der deutschen Erfolgskomödie jerks. noch nicht ausgeschöpft. Diese Meinung vertreten nicht nur die zahlreichen Fans der Maxdome-Serie, sondern glücklicherweise auch die Produzenten. Wie Maxdomes Kooperationspartner ProSieben nun offiziell bekanntgab, wurde eine 3. Staffel der Serie in Auftrag gegeben. Damit warten auf die beiden Hauptdarsteller Christian Ulmen und Fahri Yardim vor der Kamera garantiert weitere Fettnäpfchen, die dazu führen, dass wir stellvertretend für die beiden peinlich berührt im Erdboden versinken wollen.

Christian Ulmen macht finstere Versprechungen

In jerks. hinterlassen die beiden chaotischen Hauptcharaktere stets ein Feld der Verwüstung, wo immer sie auch auftauchen. Dass die Beziehungen mit ihren Freundinnen auch nicht immer rund laufen, versteht sich da praktisch von selbst. Wie Christian Ulmen ankündigte, wird die 3. Staffel "endlich richtig peinlich, dunkel und gemein" und wir dürften uns fragen, was davon wohl zu halten ist - schließlich loteten schon die bisherigen beiden Staffeln alltägliche moralische Grauzonen exzessiv aus.

Christian Ulmen und Fahri Yardim treten in jerks. unter ihren richtigen Namen auf, verkörpern also eine fiktive Version ihrer selbst. Gastspiele absolvierten in der Vergangenheit etwa Andreas Bourani und Veronica Ferres. Ulmen war für die Serie derweil auch als Regisseur hinter der Kamera aktiv.

Die 2. Staffel von jerks. feierte am 29.03.2018 auf Maxdome ihre Premiere. Mittlerweile ist die Staffel auch auf ProSieben gelandet. Immer dienstags um 22:15 Uhr strahlt der Sender eine Doppelfolge aus.

Freut ihr euch auf die 3. Staffel von jerks.?

moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel jerks. - 3. Staffel der Cringe-Comedy mit Christian Ulmen und Fahri Yardim kommt
09d444009eed4f718d3ce79f97b09472