Running-Gags aus Arrested Development: J. Walter Weatherman


© Netflix
Arrested Development

Als die Sprösslinge von Lucille und George Bluth noch Kinder waren, erteilte ihnen George Lektionen mit einem früheren Angestellten namens J. Walter Weatherman. So kam es zu einer Situation, in der die Kinder mit ansehen mussten, wie Weatherman einen Arm verlor, wobei sich kurz darauf herausstellte, dass dies nur inszeniert war und Weatherman nur einen Kunstarm verloren hatte. Seinen richtigen Arm verlor Weatherman schon viel früher auf einer Baustelle der Bluths. Nach jeder Lektion, die J. Walter Weatherman den Kindern erteilte, schloss er dies zum Beispiel mit den Worten ab: "Das ist der Grund, warum man immer eine Nachricht hinterlässt!"

Nächste Seite Vorherige Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Die besten Running-Gags aus vier Staffeln Arrested Development
E0844643c80a47f2b4fcfb8216951118