Das The Crow-Remake befindet sich schon wieder im Sturzflug


The Crow - Die Krähe
© EuroVideo Medien
The Crow - Die Krähe

Die letzte Nachricht über das geplante The Crow-Remake von Corin Hardy mit Jason Momoa als Hauptdarsteller war noch überaus positiv. So erhielt der Film nach langer Zeit, die mit einer überaus chaotischen Produktionsgeschichte verbunden war, endlich einen festen Kinostart. Dieser geplante US-Kinostart am 11.10.2019 rückt jetzt allerdings wieder in weite Ferne. Wie Deadline berichtet, haben sich Regisseur Corin Hardy (The Nun) und Hauptdarsteller Jason Momoa an diesem Morgen von dem Projekt zurückgezogen. Als Begründung geben beide kreative und finanzielle Differenzen an, die sie offenbar mit Samuel Hadida hatten. Hadida ist der Begründer und Chef der Produktionsfirma Davis Films, die momentan die Rechte an dem Remake von The Crow besitzt und für die Finanzierung des Films verantwortlich ist.

Die nicht enden wollende Produktionsgeschichte des The Crow-Remakes

Vor 10 Jahren stand erstmals das Gerücht um ein Remake von The Crow im Raum. Seitdem wurden etliche Namen mit dem Projekt in Verbindung gebracht. Bradley Cooper, Luke Evans und Jack Huston sollten unter anderem die Hauptrolle spielen. Als mögliche Regisseure fielen Namen wie F. Javier Gutiérrez, Juan Carlos Fresnadillo sowie Stephen Norrington. Zuvor war der Film bei Relativity in Entwicklung, die aufgrund einer 2015 beantragten Bankrotterklärung die Rechte 2016 abgaben. Samuel Hadida kaufte diese schließlich mit dem Ziel, einen Vertrag mit Sony zu schließen.

Einem Insider zufolge soll es Hadida aber nicht gelungen sein, einen Deal für den weltweiten Vertrieb mit Sony abzuschließen. Da sich das Studio daher wieder zurückziehen wollte, bewegte diese Entwicklung angeblich auch Corin Hardy und Jason Momoa dazu, von dem Remake abzuspringen.

Von Hardy startet in Deutschland schon bald das Conjuring-Spin-off The Nun im Kino, das ab dem 06.09.2018 bei uns läuft. Momoa wird unterdessen ab dem 20.12.2018 im ersten Solo-Film von Aquaman in der Rolle des Superhelden zu sehen sein. Wie es jetzt mit dem The Crow-Remake weitergehen soll, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

Was haltet ihr von der neuesten Entwicklung des The Crow-Remakes?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel Das The Crow-Remake befindet sich schon wieder im Sturzflug
9b342ac5a00348448d5104e3f0bfcef4