Black Panther-Regisseur offenbart, was mit Killmongers Mutter geschah


Black Panther
© Walt Disney
Black Panther

Achtung, Spoiler für Black Panther: Im Audiokommentar der US-Blu-ray-Fassung von Black Panther verrät Regisseur Ryan Coogler, dass Killmongers Jugend noch viel tragischer war, als zuvor angenommen. So wuchs Michael B. Jordans Charakter, mit bürgerlichem Namen Erik, nicht nur ohne seinen Vater N'Jobu auf, sondern auch ohne seine Mutter. Diese verstarb kurz nach dem Tod seines Vaters im Gefängnis. Der Regisseur verrät außerdem, dass Eriks Mutter wohl der Grund dafür ist, dass N'Jobu sein Heimatland Wakanda und seinen Bruder und König T'Chaka hintergeht. (via Hollywood Reporter)

Details zum Tod der Mutter von Killmonger

Am Anfang von Black Panther können die Zuschauer beobachten, wie N'Jobu einen Plan mit dem jüngeren Zuri, gespielt von Denzel Whitaker und später von Forest Whitaker, bespricht. "Die Idee war, dass, wenn ihr die Männer reden seht am Anfang des Films, besprechen sie, wie sie die Mutter aus dem Gefängnis ausbrechen können", verrät Ryan Coogler. Des weiteren sagt er, "[...] das gelingt ihnen nicht. Sie stirbt im Gefängnis."

In einer späteren Szene in Black Panther erfährt T'Challa (Chadwick Boseman), dass sein Vater derjenige war, der seinen Onkel und somit Killmongers Vater umgebracht hat. Dieser plante nämlich, die unterdrückten Menschen auf der Welt mit Vibranium und der Technologie Wakandas zu bewaffnen und ihnen so zu helfen. Killmonger blieb alleine in Oakland zurück, ohne Vater und, wie sich nun herausstellt, auch ohne Mutter. Wie Ryan Coogler empfand auch Regielegende Francis Ford Coppola, der den Film vor dem internationalen Kinostart sehen durfte, dies als die Schlüsselszene von Black Panther.

Killmonger als Antiheld

Killmongers Wunsch nach Rache und sein Wille, den Traum seines Vaters zu verwirklichen, wirken nun noch greifbarer für das Publikum als zuvor. Micheal B. Jordans Charakter gilt als einer der bemerkenswertesten und beliebtesten Marvel-Bösewichte. Auch wenn seine Methoden brutal und drastisch sind, sind sie trotzdem verwurzelt in einer absurden Idee von Gerechtigkeit. Black Panther erscheint am 19.07.2018 auf DVD und Blu-ray in Deutschland.

Ändert diese Information eure Meinung zu Killmonger in Black Panther?

moviepilot Team
SarahKorovaMilchBar Sarah Bachmann
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Black Panther-Regisseur offenbart, was mit Killmongers Mutter geschah
3514386701384dc39cd54761d61e1c9e