Jetzt mit Solo: A Star Wars Story

Die besten Star Wars-Filme Platz 11: Ewoks: Karawane der Tapferen


© 20th Century Fox
Ewoks: Karawane der Tapferen

Während die einen die Ewoks für das Süßeste halten mögen, was Episode 6 hervorgebracht hat, empfinden andere sie als deplatzierte Teddybären im Star Wars-Universum. Fest steht aber, dass sie nach der Rückkehr der Jedi-Ritter einen bleibenden Eindruck hinterließen. Das dachten sich wohl auch die Produzenten und schickten dem ersten Trilogie-Abschluss in den zwei Folgejahren zwei Ewok-Filme hinterher, die es, anders als in ihrem Herkunftsland, wo sie lediglich als TV-Filme ausgestrahlt wurden, in Deutschland sogar ins Kino schafften.

Der erste dieser zwei Filme ist Die Ewoks - Karawane der Tapferen, und überraschenderweise gibt dieser einen ganz passablen Abenteuerfilm für Kinder ab. Der Star Wars-Bezug ist natürlich eher Franchise-Masche als alles andere, denn das wenige, was auf die Sternensaga Bezug nimmt, lässt sich an einer Hand abzählen: ein abgestürztes Schiff, ein oranger Flieger-Anzug am Körper des älteren Bruders, Mace' (Eric Walker) manchmal entfernt einzubildende Ähnlichkeit zu Luke Skywalker sowie natürlich die Ewoks samt Wicket (Warwick Davies). Trotzdem ist die märchenhafte Familienzusammenführung, die zahlreiche Hindernisse wie den Riesen Gorax überwinden muss, ganz gut anschaubar, wenn sie auch das Star Wars-Universum nicht gerade um irgendwelche wirklich wichtigen Komponenten bereichert. (ES)

Nächste Seite Vorherige Seite
moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Alle Star Wars-Filme - Unsere Liste der besten & schlechtesten Filme
C956308bd6784d05a1a34839c029da66