Jetzt mit Solo: A Star Wars Story

Die besten Star Wars-Filme Platz 12: The Star Wars Holiday Special


© CBS
The Star Wars Holiday Special

Wenn sich The Star Wars Holiday Special etwas zugute halten lässt, dann, dass es wahrhaft ein Star Wars-Produkt wie kein zweites ist. Es bietet sozusagen den Blick in eine Paralleldimension, der zeigt, wie es mit dem Franchise hätte weitergehen können, wenn es nicht mit Das Imperium schlägt zurück entschlossen episch und dramatisch geworden wäre. In dem TV-Varieté-Film, der rund um die Weihnachtsfeierlichkeiten spielt, können Wookies Life Day feiern, sich ellenlang ohne Untertitel unterhalten und auf Han Solo und Chewbacca warten, das spätere Golden Girl Bea Arthur hat eine Weltraum-Kneipe, und Prinzessin Leia singt zum Schluss zur Star Wars-Titelmusik.

Zwar bietet das Star Wars Holiday Special den ersten Auftritt von Boba Fett in einem kurzen Zeichentrickfilm, ansonsten hat es für die Saga wahrlich nur als unglaubliche Kuriosität bleibenden Wert. Zugleich lässt es aber auch erahnen, dass George Lucas mit der wiederum anderen Richtung, die er schließlich mit den Prequels einschlug, vielleicht gar nicht so viel falsch gemacht hat, wie er hätte machen können. (CD)

Nächste Seite Vorherige Seite
moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Alle Star Wars-Filme - Unsere Liste der besten & schlechtesten Filme
C956308bd6784d05a1a34839c029da66