Jetzt mit Solo: A Star Wars Story

Die besten Star Wars-Filme Platz 13: Star Wars: The Clone Wars


© Warner Bros.
Star Wars: The Clone Wars

Star Wars: The Clone Wars kam 2008 ins Kino und sollte zugleich als Pilotfilm die Serie Star Wars: Clone Wars launchen. Leider ist dem Film sein Fernsehcharakter jedoch deutlich anzumerken: Die Animation schaffte es nicht mal ansatzweise auf das Kino-Niveau anderer computeranimierter Streifen dieser Zeit, und die Geschichte ließ sich zwar ins Star Wars-Universum integrieren, dümpelte aber spürbar vor sich hin und fühlte sich dadurch eher wie eine zu lang geratene Serien-Episode an, wodurch wiederum neue Charaktere wie Ahsoka ihren Reiz verloren.

Dabei konnten wir in Deutschland noch froh sein, dass wir in Star Wars: The Clone Wars zumindest die Synchronsprecher der Original-Darsteller zur Überbrückung dieses intergalaktischen Qualitäts-Spagats zu hören bekamen, denn im Englischen wurden die Figuren mit komplett neuen Sprechern besetzt. (ES)

Nächste Seite Vorherige Seite
moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Alle Star Wars-Filme - Unsere Liste der besten & schlechtesten Filme
C956308bd6784d05a1a34839c029da66