Wolfsland: Irrlichter


Wolfsland: Irrlichter

DE · 2018 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
2 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Till Franzen, mit Yvonne Catterfeld und Götz Schubert

Wolfsland: Irrlichter lässt die beiden Kommissare Yvonne Catterfeld und Götz Schubert ein Familiendrama aufdecken, bei dem ein Patriarch und seine Söhne zum engen Kreis der Verdächtigen gehören.

Handlung von Wolfsland: Irrlichter
Nachdem Kommissarin Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) in Wolfsland: Der steinerne Gast Opfer einer Entführung wurde, will ihr Kollege Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) sie zunächst einmal aus weiteren Fällen heraushalten. Doch Viola denkt gar nicht daran, sich auf die faule Haut zu legen, sondern stürzt sich sogleich in die nächsten Ermittlungen. Als eine Leiche gefunden wird, untersuchen Delbrück und Schulz das nähere Umfeld des Verstorbenen und stoßen auf ein charismatisches Familienoberhaupt und dessen Söhne. Dabei kommen Geheimnisse ans Licht, die lange im Verborgenen gehalten wurden. (LE)

  • Wolfsland: Irrlichter - Bild
  • Wolfsland: Irrlichter mit Yvonne Catterfeld - Bild
  • Wolfsland: Irrlichter mit Yvonne Catterfeld - Bild
  • Wolfsland: Irrlichter mit Yvonne Catterfeld und Johannes Zirner - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (1) zu Wolfsland: Irrlichter


Cast & Crew zu Wolfsland: Irrlichter

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Wolfsland: Irrlichter
Genre
Kriminalfilm
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Wolfsland: Irrlichter