The Darkness


The Darkness


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Len Wiseman

The Darkness ist eine gemunkelte Verfilmung des gleichnamigen Comics über einen jungen Mann, der schier unbegrenzte Macht über Dämonen aus einer anderen Dimension erhält.

Als der in Diensten der Mafia stehende Killer Jackie Estacado 21 Jahre alt wird, erbt er von seinem Vater eine ungewöhnliche Fähigkeit: DIe uralte Macht namens The Darkness verleiht ihm das Vermögen, alle erdenklichen Dinge zu bewirken und Kontrolle über andere Menschen zu übernehmen. In seinen Diensten stehen unzählige Dämonen. Wie ein Symbiont geht The Darkness eine lebenslange Bindung mit seinem Wirt ein. Die Kraft, die vom Teufel selbst stammt, beschränkt sich allerdings auf die Stunden der Nacht und des Dunkels.

Mag Jackie auch ein Mann der Gewalt sein, der selbst vorm Töten nicht zurückschreckt, so folgt er doch einem strengen Moralcode. Außerdem bewahrt ihn die Liebe zu Jenny davor, gänzlich auf der Seite des Bösen zu stehen. Damit ist die pure Macht des Bösen letztlich in die falschen Hände Gefallen, den Jackie wendet sie immer wieder abseits des teuflischen Plans an.

Hintergrund & Infos zu The Darkness
The Darkness wird unter dem Label Top Cow Productions veröffentlicht und stammt von Marc Silvestri, Garth Ennis und David Wohl.

Die Rechte an The Darkness für eine Verfilmung wurden bereits 2011 erworben. Auch wenn mit Len Wiseman (Underworld) ein Regisseur gefunden schien, wartet The Darkness weiterhin in der Development Hell. (EM)


Cast & Crew zu The Darkness

Regie
Filmdetails The Darkness
Genre
Superhelden-Film

0 Kritiken & 1 Kommentare zu The Darkness