No Game, No Life: Zero


Nôgêmu nôraifu: Zero / AT: Nōgēmu Nōraifu Zero; No Game, No Life: The Movie - Zero

JP · 2017 · Laufzeit 111 Minuten · FSK 12 · Animationsfilm, Abenteuerfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
10 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Atsuko Ishizuka, mit Yoko Hikasa und Yuka Iguchi

Im Anime-Langspielfilm No Game, No Life: Zero versucht Riku mit der Hilfe der Androidin Shuvi einen uralten Krieg zu beenden, der lange vor den Begebenheiten der gleichnamigen Serie die Menschheit bedroht.

Handlung von No Game, No Life: Zero
6000 Jahre bevor Sora und Shiro die Realität von Disboard kennenlernen, herrscht Krieg überall im Land. Sterne werden zerstört, der Himmel wird einer Zerreißprobe unterzogen und die Menschheit steht kurz vor der Ausrottung.

In all dem Chaos stellt sich ein junger Mann namens Riku (im Original gesprochen von Yoshitsugu Matsuoka) der Zerstörung entgegen. Er hält immer noch an der Hoffnung fest, dass die Zukunft eines Tages besser aussehen könnte und führt deshalb seine Anhänger mit diesem Ziel voran. Eines Tages trifft Riku in den Ruinen einer Elfenstadt auf Shuvi (Ai Kayano). Diese ist eine ins Exil geschickte Ex-machina-Androidin, die ihn bittet, ihr beizubringen, was es bedeutet, ein menschliches Herz zu besitzen.

Hintergrund & Infos zu No Game, No Life: Zero
No Game, No Life: Zero knüpft an die gleichnamige Light-Novel-Reihe an, die 2012 bis 2016 von Yû Kamiya veröffentlicht wurde und insgesamt neun Romane umfasst. Kamiya und seine Frau Mashiro Hiiragi adaptierten die Bücher 2013 zu einer Manga-Reihe, die 2014 wiederum eine Umsetzung als Anime-Serie erfuhr: No Game, No Life. In seiner einen Staffel umfasst die Serie zwölf Episoden. 2015 bis 2017 erschien außerdem das Spin-off-Manga No Game No Life, Please!

Der Anime-Kinofilm No Game, No Life: Zero widmet sich der Adaption der sechsten Light Novel von Yû Kamiya. Hierfür kehrten die Crew und der Sprecher-Cast der Anime-Serie zurück, um an ihre vorherige Arbeit anzuknüpfen. Die Geschichte spielt zwar 6000 Jahre vor den Ereignissen der Serie, die Original-Besetzung verkörperte allerdings größtenteils die Charaktere, die jeweils mit ihren Gegenstücken der Gegenwart verwandt sind. (ES)

  • 90
  • No Game, No Life: Zero - Bild
  • No Game, No Life: Zero - Bild
  • No Game, No Life: Zero - Bild
  • No Game, No Life: Zero - Bild

Mehr Bilder (28) und Videos (2) zu No Game, No Life: Zero


Cast & Crew zu No Game, No Life: Zero

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails No Game, No Life: Zero
Genre
Animationsfilm, Abenteuerfilm, Komödie, Anime
Zeit
Vergangenheit
Ort
Japan
Handlung
Android, Japaner, Japanisch, Kampf, Krieg, Kämpfer, Liebe, Mensch-Maschine-Beziehung, Menschheit, Menschlicher Körper, Menschlichkeit, Rettung, Rettung der Menschheit, Roboter
Stimmung
Ernst, Spannend
Verleiher
KSM / 24 Bilder

0 Kritiken & 1 Kommentare zu No Game, No Life: Zero

Ae702377103146a9af108e109743d4d4